Kängigefühle

Für Sarah

Ein Hauch von Sehnsucht streichelt mein Gesicht,
in Gedanken seh ich Schönheit gar welch´Gedicht.
Es ist dieses Gefühl was zu mir spricht,
dies zu leugnen es lohnt nicht.

Es ist die Lust und Wonne,
welch´ mich gar mehr treibt als das kitzeln unserer Sonne.
Ob gleich´s die Selbe für uns strahlt,
es lang nicht dieses Feuer malt,
welches in meinem Herz entfacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen